Frau Lehmann

21.06.2019

Cammerspiele - Mit einem süffisanten Lächeln auf den Lippen verpackt Frau Lehmann (Fiona Lehmann) die Schwere des Lebens und des irgendwie-nicht-Lebens in sorgfältige Zeilen. Mit Gitarre bewaffnet, ist sie auf Mission, der Nina Hagen der 70er Jahre ein Denkmal zu setzen - starke Frauenstimmen braucht das Land! Am Boden ihres Bierglases findet sie statt Weisheiten eher Lebensdummheiten, die sie mit ihrem Kneipenchanson unter die Leute bringt. Bemerkenswert was für gute Musik man mit solch minimalistischem Gitarrenspiel fabrizieren kann - finden auch die Förderprogramme "Treffen junge Musikszene" und "Nahaufnahme" (2017 und 2018/19). Wenn sie mit dem Auffüllen ihres Vodkavorrats beim Edeka um die Ecke fertig ist, wird man sie die nächsten Jahren kaum von den Bühnen des Landes fernhalten können.

Copyright Foto: Frau Lehmann